30.09.2013 | 11:58
Allgemeines über das Steuersystem in der Schweiz
Die Schweiz besitzt eine föderale Struktur, dementsprechend ist das Steuersystem dieses Landes auch geprägt. Die drei Ebenen zur Besteuerung der Unternehmen und natürlichen Personen sind:   -        Die nationale Ebene, also die Bundesteuern -        Die kantonale Ebene, also die Kantonssteuern -        Die kommunale Ebene, also die Gemeindesteuern   Dabei erheben die Kantonen und Gemeinden den weitaus grössten Anteil an Steuern. Dieser Umstand führt zu einem immensen Steuerwettbewerb zwischen diesen beiden Ebenen. Es ist logisch, dass sich dieser Umstand nicht unbedingt auf die Höhe der jeweils erhobenen Steuern auswirkt. Die Bürger der Kantone dürfen direkt und demokratisch über ihre eigenen Steuergesetze abstimmen, dieser Umstand wirkt sich natürlich positiv auf das Wohl des Steuerzahlers aus! Eingezogen werden allerdings alle Steuern direkt und von einer einzelnen Stelle. Bei der Besteuerung der Unternehmen zählt übrigens der Firmensitz als Ort der Wertschöpfung, deshalb werden Unternehmen auch an diesem Ort besteuert. Und zum Glück sind die Steuern für die Unternehmen in der Schweiz sehr niedrig, wenn man sie mit den Steuersätzen in anderen europäischen Ländern vergleicht. In diesem Rahmen ist die Bundessteuer ein einheitlicher Satz, nur bei den kantonal erhobenen Steuern variieren die Sätze je nach Standort und zum Teil auch nach der Höhe des Gewinns, beziehungsweise des Kapitals.   -        8,5 Prozent auf den Gewinn sind bei den Direkten Bundessteuern vorgesehen -        Die kantonale Gewinnsteuer bewegt sich zwischen 5,9 und 16 Prozent -        Die kantonale Kapitalsteuer liegt zwischen 0,05 und 0,3 Prozent -        Aus diesen Prozenten ergibt sich für Unternehmen eine gesamte Belastung an Steuern, die zwischen 14,5 und 25 Prozent liegt     Die effektiven Steuern für Unternehmen   Der national gültige und reguläre Steuersatz bei der direkt Bundessteuer beträgt 8,5 Prozent. Daraus ergibt sich ein effektiver Steuersatz von 7,83 Prozent, da die Steuern auf dem Gewinn nach Steuern berechnet werden.      Die Steuern für natürliche Personen   Privatpersonen müssen ihre Steuern direkt an ihrem Wohnort entrichten. Dabei variiert die Bundessteuer je nach der Höhe des Einkommens. Die kantonalen und kommunalen Steuersätze variieren je nach Wohnort, der Grösse des Vermögens und der Höhe des Einkommens. In der Schweiz gilt eine progressive Besteuerung. Hier kommt der Höchstsatz erst bei sehr hohen Einkommen und Vermögen zum Tragen. Und dann existieren noch allerhand Sonderregelungen für selbstständig erwerbstätige Personen im Schweizer Steuersystem.   Die Mehrwertsteuer in der Schweiz   Im Vergleich mit den anderen europäischen Staaten besitzt die Schweiz die niedrigste Mehrwertsteuer! Hier liegt der normale Satz bei nur 8 Prozent. Bei Dienstleistungen im Rahmen von Beherbergungen werden nur 3,8 Prozent an Mehrwertsteuer erhoben. Und bei den Gütern für den täglichen Bedarf sind es sogar nur 2,5 Prozent. Und dann gibt es noch eine ganze Reihe von Gütern und Dienstleistungen, für die überhaupt gar keine Mehrwertsteuer erhoben wird. Dazu zählen zum Beispiel die ärztliche Versorgung und die Bildung. Denn Gesundheit und Bildung werden in der Schweiz stets gross geschrieben und sollen für alle Bürger frei zugänglich und so preiswert wie möglich sein. Das Gesundheitssystem wird selbstverständlich durch die Beiträge der Bürger in die Krankenkassen finanziert, aber eine Steuer wird nicht erhoben. 
Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter
Kredit - Geld
1000 CHF
250 000 CHF
Laufzeit
6
84 Monate
24h-Service
Top Konditionen
Verschlüsselung 256-bit
eff. Jahreszins von bis
4.9% 9.9%
Monatlich von bis
Sie können hier Ihren Kreditstatus prüfen
Kreditbeispiel:

Betrag: 10'000.00 CHF
Laufzeit: 36 Monate
Zinssatz: 9.50%
Monatliche Rate: 336.30 CHF

Gesamtkosten Kredit: 12'106.80 CHF *
* mit optionaler Ratenabsicherung

Wir versprechen eine
kostenlose
zuverlässige und
diskrete
Bearbeitung Ihrer Anfrage.
Vorhandene Währung
Betrag
Gewünschte Währung
Betrag
Umfragen
Do you like the change of the site?